Hallo Gast | Einloggen

TopoDB.ch


deusch english français italiano

Schnellsuche 

Routen News
Kletterrouten suchen
Liste der Klettergbiete
Fragen & Antworten
Kletterrouten-Statistiken
Umfrageresultate
Kleinanzeigen / Forum
Kontakt / Rückmeldungen

Registrieren
Passwort zurücksetzen

Welt Arrow right Europa Arrow right Schweiz Arrow right Schwyz Arrow right Bockmattli Arrow right Bockmattli Ostturm Arrow right Trubadur

Route Trubadur

vorherige Route nächste Route

Infos an Kollegen Hinweis hinzufügen Topo hochladen Link hinzufügen   Route ändern Foto hochladen
Hinweise:
2007-11-06 (Oli i.V.)
Detailbeschreibung der Route erhalten...

Route
Route: R 111    Trubadur
1380 m.ü.M.    Exposition: N    8 SL    290 m
Schwierigkeit: 7a+    Seillängen: 6c+, 6c+, 7a+, 6c, 6b, 6c, 6a+, 5b
Fels: Kalk    Charakter: senkrecht   
Ernsthaftigkeit: alpin    Absicherung: gut
Jahreszeit:  Frühling     Sommer     Herbst     Winter    Attraktivität: Unbekannt
Erschliessung: Erich Rütsche, Christoph Vonäsch, Paul Weber, Ursi Düggelin: 20. 8. 1992    Für Kinder:  Unbekannt
Bemerkungen: Nach der 5. SL kommt sie mit der alten Nordwandroute (Kälin/Steiner) zusammen. In der 7. SL und teilweise in der 6. geht Trubadur aber auf einer eigenen Linie weiter.
Infos: Die Route wurde von unten geklettert und eingerichtet.
Material
Seil: 2x50 m    Express: 10    Klemmgerät: empfehlenswert
Zustieg / Einstieg / Abstieg
Zustieg: In der Chälen zwischen Ostturm und Trepsenstock, die letzten 30 m leichte Kletterei im 2. Grad.
Abstieg: Fussabstieg Abseilen

Abseilen über die Route. Vom 6. Stand muss direkt zum 4. Stand abgeseilt werden. Auf der Höhe des 5. Standes steckt ein Pendelhaken.

Welt Arrow right Europa Arrow right Schweiz Arrow right Schwyz Arrow right Bockmattli Arrow right Bockmattli Ostturm Arrow right Trubadur
Meteo Schweiz Wetter Radar
Meteoblue Temperatur